J. S. Bach: St. Matthew's Passion

Bereits in den Fünfzigerjahren gehörte Bachs große Passionskomposition zum Standardrepertoire des Bach-Chors. Seit vielen Jahrzehnten ist die Aufführung am Karfreitag Tradition. Auch die erste Aufführung fand an einem Karfreitag statt, am 15. April 1729. Ort war die Thomaskirche in Leipzig. Manchen Zuhörern damals war das Werk zu nahe an einer Oper. Erst 100 Jahre später, nach der legendären Wiederaufführung durch Felix Mendelssohn Bartholdy in der Singakademie zu Berlin, wurde das Werk endlich auch gedruckt. Es folgten zahlreiche weitere Aufführungen, zum Teil mit riesiger Besetzung. So wirkten 1833 in Dresden in Chören und Orchestern 342 Personen mit.

Friday, 18. April 2014

02:00 p.m.
Munich, Philharmonie am Gasteig

Performers
Johannette Zomer, soprano
Bettina Ranch, alto
Lothar Odinius, tenor (Evangelist)
Jochen Kupfer, baritone (Jesus)
Christoph Genz, tenor
Stephan Loges, bass

Munich Bach Choir
Münchner Domsingknaben und Mädchenkantorei am Münchner Dom
Bach Collegium München

Conductor & harpsichord
Hansjörg Albrecht

Tickets
Tickets (from 38 Euro, plus fee) are available at the known ticket agencies and the organizer's office:

Tonicale Musik & Event GmbH
Leonrodstr. 68
80636 München

Phone: 0800 - 545 44 55 (free of charge)
Fax: 0800 - 545 44 44 (free of charge)
E-Mail: info@musikerlebnis.de
Internet: www.musikerlebnis.de